19 August 2005

Glatze oder Peruecke?

Gestern habe ich in einem Café gesessen, das nur 10 Meter vom einem Zweithaar-Fachgeschäft entfernt ist.
Leider war dort nicht besonders viel Betrieb, aber der eine oder andere Toupet-Träger hat sich dann doch noch hineingewagt.
Mir kam es irgendwie so vor, als ob der Gang in ein Perückengeschäft noch peinlicher ist, als das Betreten einen Se....Shops.

Da stellt sich doch die Frage:
"Lieber zur Glatze stehen oder eine Perücke tragen?"

Wie wichtig ist denn nun ein volles Haar? Oder ist die Frage garnicht so einfach zu beantworten? Es gibt ja die Vermutung, dass es eine Frage des Selbstvertrauens ist, ob man sich für ein Toupet entscheidet oder die restlichen Haare einfach auch noch bis auf einen Millimeter kürzt.
Ich selbst habe mehrere Jahre die Haare sehr kurz getragen (0 bis 3 mm) und habe deshalb keine Angst vor Haarausfall...würde die Glatze akzeptieren.
Man verliert mit den Haaren auch ein gewisses Mass an Eitelkeit, was ich eigentlich postiv empfand. Keine Angst mehr vor Wind und Regen oder (im Winter) einer Mütze. Wenn keine Frisur kaputt gehen kann, ist man viel entspannter als mit einer komplizierten Gel-Frisur.
Zu diesem thema viel mir dann auch die biblische Geschichte von Samson ein, der nach Verlust seiner Haare auch seine Kraft verlor. Vielleicht liegt ja hier das Grundproblem. Wenn Haarverlust mit Kraftverlust gleichgesetzt wird...womöglich noch mit der Angst, auch die Manneskraft zu verlieren :-(
In diesem Fall ist natürlich verständlich, dass viele Männer so eine Panik vor dem Haarausfall haben.
Spannend wäre es aber, das andere Geschlecht zu diesem Thema zu befragen. Ich glaube nicht, dass diese zwei Komponenten in Verbindung stehen...

Auf jeden Fall werde ich das Perückengeschäft weiterhin beobachten und mir mal Notizen machen, welche Art Mann oder Frau diesen Laden besuchen.

Noch was zum Thema Perücke:
Leider sieht man oftmals Perücken die schlimm aussehen, dass eine Glatze nie und nimmer schlechter aussehen kann. Da liegt doch das Kernproblem!
Fast jeder macht sich über eine offensichtlich schlechte Perücke lustig. Die Aussagen aus meinem Bekanntenkreis lauten auf jeden Fall einstimmig: "Lieber Glatze als Toupet"

Links: Links zum Thema Glatze bei Haar-Links.de